bild allgemein

Rückblick auf Aktionen des vergangenen Jahres

Der Verein zur Unterstützung von Familien, Senioren und Kindern e.V. (VFSK) traf sich  
kürzlich zu einer Mitgliederversammlung. Neben Neuwahlen wurde über die bisherigen Aktivitäten im Jahr 2016 berichtet.

„Die sehr gut angelaufene Briefmarkensammelaktion mit der Hilfsorganisation terre des
hommes, mit deren Erlös Straßenkinder in der ganzen Welt unterstützt werden, wird
natürlich weitergeführt. Die Infoveranstaltung mit Mitgliedern von terre des hommes werden
wir sicher wiederholen. Von der großen Resonanz sind wir beeindruckt. Auf diesem Wege
möchten wir uns bei allen Sammlern herzlich bedanken", so der 1. Vorsitzende Jochen
Sauermann.
 

Auch mit weiteren Aktionen wie dem Spendenaufruf für Opfer des Erdbebens in Ecuador,
dem Zoobesuch in Köln, um älteren Menschen und Menschen mit Behinderung einen
Ausflug zu ermöglichen und der Unterstützung des Kapellenbauvereins Rothemühle bei
der Ausrichtung eines Sommerfests, zeigte der Verein sich wieder sehr engagiert.


 
„Die Übergabe der Lichtanlage an die AG Begegnung war sehr bewegend. Wir konnten 
vielen dankbaren Menschen eine große Freude bereiten“, sagte der 2. Vorsitzende Axel 
Zappe.

 
Studienrätin Katharina Weiß berichtete über die auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreiche
Spielzeugsammlung für den Gebrauchtspielwarenmarkt am Städtischen Gymnasium
Lennestadt Ende November für Straßenkinder in Brasilien (Initiative Avicres). Mit den
Einnahmen von mehr als 12.000 Euro können wieder einige Projekte finanziert werden.

 
Das Jahr 2016 endet mit einer Aktion für „gestrandete LKW-Fahrer“, mit einem Frühstück
am 1. Weihnachtstag an den Raststätten der A4 und A45. Finanziert wird die Aktion u.a.
von Spendengeldern der Sparkasse Olpe. Der Verein zur Unterstützung von Familien,
Senioren 
und Kindern gewann in der Kategorie „Soziales“ beim diesjährigen Wettbewerb
zum 
175-jährigen Jubiläum der Sparkasse Olpe.

 
Bei den Wahlen zeigte sich die Geschlossenheit des Vereines. Alle Vorstandsmitglieder
wurden von den 36 Mitgliedern einstimmig gewählt.
1. Vorsitzender Jochen Sauermann, 2. Vorsitzender Axel Zappe, Kassiererin Anette Katzer,
stellv. Kassierer/in Thomas Keseberg und Judith Lütticke, Schriftführer Marcel Seifert, Beisitzer
Katharina Weiß und Martin Engel, Zuständiger Öffentlichkeitsarbeit Oliver Vossel, beratende
Mitglieder Simone und Annemarie Sauermann, Kassenprüfer Sarah Steffens und Peter Lütticke.

 
Für 2017 sind u.a. ein Besuch eines Handballspiels beim VFL Gummersbach und ein Ausflug
zum Kölner Zoo geplant. Natürlich laufen auch die Hausaufgabenhilfe und Briefmarkenaktion
weiter.

 
„Bedanken möchte sich der Verein für Familien, Senioren und Kindern bei allen ehrenamtlichen
Helfern und Spendern. Alle Vereine profitieren von der großen Hilfsbereitschaft unserer
heimischen Geschäftsleute, daran sollten auch alle bei ihren Weihnachtseinkäufen denken“,
so Jochen Sauermann abschließend.

Mitgliederversammlung VFSK 101216
 
(Vorne von links nach rechts:) Anette Katzer, Simone Sauermann, Katharina Weiß und Marcel Seifert.
(Hinten von links nach rechts:) Thomas Keseberg, Oliver Vossel, Jochen Sauermann, Axel Zappe und Peter Lütticke. 
Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.