bild allgemein

Der Verein zur Unterstützung von Familien, Senioren und Kindern (http://www.familien-senioren-kinder.de/) bekommt jetzt bei der Aktion

"Deckel gegen Polio - 500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung"

Unterstützung von der Familie Kleine vom Olper Getränkeservice. 

Mitglieder des Vereins schraubten Plastikdeckel vom Leergut der Firma ab und es wurden Behälter aufgestellt, in denen die Kunden selbst Plastikverschlüsse von den Getränkeflaschen abgeben können. Mit den ersten 5000 Deckeln können jetzt 10 Impfungen bezahlt werden.

„Wir wollen hiermit den Verein "Deckel drauf" e.V. bei ihrem Projekt unterstützen. Dazu sammeln wir die Plastikdeckel von Getränkeflaschen (Wasser, Cola, Saft, etc.) und Getränkekartons (Milch, Saft, etc.) Diese werden dann über entsprechende Stellen an Recyclinghöfe verkauft und wiederverwertet. Von dem Erlös für jeweils 500 Deckel gibt es eine Impfung im Kampf gegen Kinderlähmung. Wir freuen uns, dass die Familie Kleine vom Olper Getränke Service uns dabei unterstützt!“ erklärt Peter Lütticke.

Jeder Deckel zählt!

Abgegeben werden können die Deckel auch bei Familie Sauermann in Rothemühle oder Familie Lütticke in Heid.

Deckelaktion 240418 HP 1
Deckelaktion 240418 HP 2 
(Bild von links:) Peter Lütticke, Antonia Dickfoss, Hanna und Simone Sauermann.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.